Uni-Logo

Widerstand des menschlichen Körpers

Allgemein

Im Versuch wird der Stromfluß durch den menschlichen Körper mit Gleichspannung demonstriert. Dabei ergibt sich ein Widerstand von ca. 1150 Ohm von Hand zu Hand.

E 34.3bild00.jpg

Bilder

E 34.3bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

E 34.3bild02.JPG 

Nickel-Elektroden

 

 

Video

Durchführung

Material:

Zwei Demomessgeräte Leybold (Sammlungsraum Schrank 31 Regal b)
Netzgerät NG307 24V/10A (Sammlungsraum Schrank Regal )
Zwei Bechergläser (Hörsaal Vorbereitungsraum)
Zwei Nickel-Elektroden (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank )
Salzlauge gesättigt (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 29 Regal e)
Verbindungskabel(Hörsaal Vorbereitungsraum Kabelwagen)

 

Aufbau:

Den offenen Stromkreis mit den Elektroden in den Bechergläsern aufbauen. Die Bechergläser mit Salzlauge füllen. Am Netzgerät eine Spannung von 8 Volt einstellen.

 


Durchführung:

Den Stromkreis durch das Eintauchen der Hände in die Bechergläser schließen und den Strommesser beobachten.

 

 

Dokumente

---

#tags

E 34.3 Widerstand, Körperwiderstand,

 

Benutzerspezifische Werkzeuge