Uni-Logo

Dozent hängt am Sektglas

Allgemein

Der Versuch zeigt auf beeindruckende Weise die Kraft des Luftdruckes. Ein mit Wasser gefülltes Glas wird mit einer Platte abgedeckt und umgedreht. Reicht die Kraft des auf die Platte wirkenden Luftdrucks aus um einen Menschen daran in die Höhe zu ziehen? Sie reicht! Um die Platte vom Glas zu trennen müssten theoretisch bei der hier benutzten Glasgröße eine Kraft von 2430 Newton aufgebracht werden.
B4408bild00.jpg

Bilder

B4408bild01.jpg

 

 

 

B4408bild02.jpg 

 

 

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Großes Sektglas im Plexiglashalter(Sammlungsraum Schrank 6 Regal d)
Große Hartgummischeibe mit Ringöse(Sammlungsraum Schrank 6 Regal d)
Seilstück für Plexiglashalter(Sammlungsraum Schrank 6 Regal d)
Sektglas und PVC-Scheibe mit Haken(Sammlungsraum Schrank 6 Regal b)
Klarsicht-Wasserbehälter 60 Liter(Zwischenlabor)
Aufhängevorrichtung(Sammlungsraum Schrank 50 Regal b)

 

Aufbau:

Die Inbusschrauben im Plexiblock der das Glas hält moderat anziehen, damit das Glas nicht verrutschen kann. Das Glas unter Wasser vollständig füllen und mit der Gummiplatte verschließen. Das Ganze mittels dem kurzen Seilstück an der Seilwinde einhängen. Die Fangleinen vom PLexiglashalter und der Gummischeibe ebenfalls am Haken der Seilwinde einhängen. Nun die Aufhängevorrichtung über den selbstschließenden Karabinerhaken vorsichtig an der Öse der Gummiplatte anhängen. Fangleine einhängen. Die Seiwinde soweit hochfahren, dass die Trageseile noch nicht belastet werden.



Durchführung:

Der Dozent, mutig wie er ist, stellt sich auf die PLattform und eine zweite Person betätigt die Seilwinde, die bitte nicht höher als 0,5 Meter vom Boden hochgezogen wird!

 


Hinweise:

Unbedingt darauf achten, dass nach dem Abdecken des Trichters mit der Gummiplatte, diese nicht seitlich oder von oben belastet wird. Ein kleiner Fingerdruck in der falschen Belastungsrichtung genügt um die PLatte abfallen zu lassen, was am Ende des Videos gezeigt wird. Wer einmal nass wurde achtet darauf!



Sicherheitshinweise:

Die Fangleinen einhängen! Den Tragebalken mit beiden Händen greifen und festhalten damit dieser, sollte wider Erwarten die Gummplatte nicht halten, der Person nicht auf den Kopf fällt! Besser noch, den angebotenen Schutzhelm tragen!
 

Dokumente

---

#tags

B 44.8 Wow-Effekt, Vakuum, Flächenkraft,

 

Benutzerspezifische Werkzeuge