Uni-Logo

Impulsausbreitung auf einem Koaxialkabel

Allgemein

Der Versuch zeigt den Einfluss von Leitungen und deren Anpassung auf die Ausbreitung von Signalen. Entstehende Reflexionen bei Fehlanpassung, sowie die Ausbreitungsgeschwindigkeit, die bei 2/3 der Lichtgeschwindigkeit liegt.
G3204bild00.jpg

Bilder

G3204bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

G3204bild02.jpg 

Kurzschlußstecker

 

G3204bild03.jpg

Angepasster Abschluß

 

Video

Durchführung

Material:

Digitaler Pulsgenerator (Sammlungsraum Schrank 44 Boden)
Oszillograph (Sammlungsraum Schrank 44 Boden)
Koaxialkabel 22 Meter-Ring (Sammlungsraum Schrank 44 Boden)
Abschlußwiderstände (Sammlungsraum Schrank 44 Boden)
 

 Aufbau:

Am Pulsgenerator einen Puls mit 40ns Pulsbreite einstellen und mit dem Oszillographen verbinden. Am T-Stück den 22 Meter-Ring Koaxialkabel anschließen.



Durchführung:

Die Impulslage und Form am Oszillographen bei unterschiedlichem Abschluß des Kabels beobachten.
 

 

Dokumente

---

#tags

G 32.4, Dispersion, Impedanz, Anpassung, Reflexion, Kurzschluss, Wellenwiderstand,
 
Benutzerspezifische Werkzeuge