Uni-Logo

Bleistift durch Sperrholzplatte schießen

Allgemein

Bedingt durch die hohe Geschwindigkeit hat die Bleistiftspitze keine Zeit auszuweichen und durchdringt mühelos die Holzplatte, ohne zu zerbrechen. Dies ist möglich, weil die Energie des zeitlich sehr kurzen Kraftstoßes sich in der Spitze des Bleistifts konzentriert.
A3407bild00.jpg

Bilder

A3407bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

A3407bild02.jpg 

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Blasrohr und Drucktaster von Versuch A 36.2 (Sammlungsraum Schrank 55 Boden)
Bleistifte (Sammlungsraum Schrank 55 Boden)
Kompressor (Lager/Zwischenlabor)
Dreibeinstativ (Lager/Zwischenlabor)
Plexibox und Holzbretter (Lager/Zwischenlabor)
Stativmaterial (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)

 

Aufbau:

Das Rohr mittels Stativmaterial an der Tischkante befestigen. Das Dreibeinstativ mit der PLexibox auf geignete Höhe einstellen. Den Kompressorschlauch über den Drucktaster am Blasrohr anschließen und den Kompressor laden

Durchführung:

Einen frisch gespitzten Bleistift in das Rohr schieben und den Taster betätigen.

 

Dokumente

---

#tags

A 34.7, Trägheit, Bleistift, Wow-Effekt,
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge