Uni-Logo

Frei fallendes Bezugssystem (Fahrstuhlversuch)

Allgemein

Eine digitale Federwaage auf der ein Gewichtsstein steht, fällt zu Boden. Über ein zentrales Rohr geführt und kurz vor dem Aufschlag durch eine Wirbelstrombremse abgebremst, lässt sich so der scheinbare Gewichtssverlust in einem fallenden Bezugssystem demonstrieren.
A3705Bild00.jpg

Bilder

A3705Bild01.jpg

Versuchsaufbau

 

 

A3705Bild02.jpg 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Fallplattform mit Führungsrohr (Zwischenlabor/Lager )
Digitaler Kraftmesser (Sammlungsraum Schrank 22 Regal e)
PVC-Halter für den Gewichtsstein (Sammlungsraum Schrank 22 Regal e)
Cassy Interface (Sammlungsraum Schrank 22 bzw. Hörsaal Untertischmontage)
Gewichtstein 0,2Kg (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 28 Regal g)

 

Aufbau:

Den PVC-Halter für den Gewichtsstein am Kraftmesser anbringen. Den Kraftmesser auf der Fallplattform festschrauben und den Gewichtstein aufsetzen. Zugehöriges Cassy File am Rechner aufrufen und auf Korrektheit der angezeigten Vorzeichen des Kraftmessers, sowie eine eventuelle Kompensation achten, bzw. einstellen.
 



Durchführung:

Den Fallkörper auf freie Beweglichkeit prüfen und fallen lassen.

 

Dokumente

---

#tags

A 37.5 Freier Fall, Fahrstuhlversuch, Bezugssystem, Gewichtslosigkeit

 

Benutzerspezifische Werkzeuge