Uni-Logo

Längenausdehnung eines erhitzten Kupferrohres

Allgemein

Ein ein Meter langes Kupferrohr wird auf hundert Grad Celsius erhitzt und dehnt sich dabei der Länge nach aus. Die Längenausdehnung lässt sich anhand eines Scherenzeigers mit Übersetzungsverhältnis 70, den das Rohr berührt
und gewissermaßen betätigt, bestimmen.D1101bild00.jpg

Bilder

D1101bild01.jpg

 

Versuchsaufbau

 

 

D1101bild02.jpg 

Nach einiger Zeit verzeichnet der Zeiger eine deutliche Längenänderung des Kupferrohres.

 

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Kupferrohr auf Einspannvorrichtung mit Zeiger (Sammlungsraum auf Schrank 6)
Wasserdampferzeuger/Heizvorrichtung  (Sammlungsraum Schrank 32 Regal c)
Glas zum Auffangen des Kondenswassers (Hörsaal Vorbereitungsraum Glastisch)



Aufbau:

Schlauch des Dampferzeugers mit dem Kupferrohr verbinden und Ablaufschlauch in Auffangbehälter leiten. Dampferzeuger mit Strom versorgen.
 


Hinweise:

Wasserdamperzeuger benötigt etwa 7 Minuten, bis das Rohr mit Dampf durchströmt wird. Nach etwa 12 Minuten ist die maximale Längenausdehnung erreicht.

 

Dokumente

---

#tags

D 11.1, Volumenänderung, Ausdehnung, Längenänderung, Metall, Wärme, Hitze, Messen
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge