Uni-Logo

Dopplereffekt fahrender Wagen

Allgemein

Zur Demonstration der Frequenzänderung einer bewegten Schallquelle. Entfernt sich die Quelle vom Beobachter führt dies zu einer Frequenzerniedrigung, bewegt sich die Quelle auf den Beobachter zu, zu einer Frequenzerhöhung.
C5403bild00.jpg

Bilder

C5403bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

C5403bild02.jpg 


 

Video

Durchführung

Material:

Digitalzähler DDZ (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 40)
Mikrofon (Sammlungsraum Schrank 22 Regal d)
35kHz-Generator und Verbindungskabel (Sammlungsraum Schrank 44 Regal a)
Piezo-Lautsprecher (Sammlungsraum Schrank 15 Regal a)
BNC-Adapter (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)
Pasco-Fahrbahn (Lager-Regal)
Pasco-Wagen und Montageplatte (Sammlungsraum Schrank 4 Regal b)
 

 

Aufbau:

Den Lautsprecher in der Wagenhalterung einsetzen und auf dem Wagen platzieren. Den Generator am Lautsprecher anschließen und ca. Zehn Minuten vor Beginn einschalten. Die Messbereichsauswahl am Zähler von kHz auf Hz ändern. Das Mikrofon einschalten und in den Sinus-Bereich schalten.


Durchführung:

Den Wagen vom Lautsprecher weg und darauf zu bewegen.
 

 

Dokumente

---

#tags

C 54.3, Doppler, Dopplereffekt,

 

Benutzerspezifische Werkzeuge