Uni-Logo

Interferenz mit zwei Lautsprechern

Allgemein

Zwei Lautsprecher im Abstand von ca. 1 Meter werden von derselben Quelle gespeist. Sie erzeugen ein Interferenzmuster. Rotiert man die Lautsprecher werden die Maxima und Minima des Schallfeldes als Intensitätsschwankung deutlich hörbar.
C5501bild00.jpg

Bilder

C5501bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Zwei Lautsprecher (Sammlungsraum Schrank 15 Regal d)
Trägerbrett (Lager-Regal)
Frequenzgenerator (Sammlungsraum Schrank 31 Regal d)
Stativ material (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)

 

Aufbau:

Die Lautsprecher am Ende der Trägerplatte befestigen und an den Ton-Generator
anschließen. Eine Frequenz 1000 Hz einstellen.


Dokumente

---

#tags

C 55.1,  Überlagerung, Auslöschung, Verstärkung, Interferenz,
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge