Uni-Logo

Kalkspat-Kristall

Allgemein

Doppelbrechung und Polarisation am Kalkspat. Licht das den Kalkspatkristall durchläuft wird in zwei Strahlen aufgespalten, den ordentlichen und den außerordentlichen Strahl. Beide Strahlen sind senkrecht zueinander polarisiert. Der Kristall kann um die optische Achse gedreht werden.

G5301bild00.jpg

Bilder

G5301bild02.JPG

Versuchsaufbau

 

 

G5301bild03.jpg 


 

Video

Durchführung

Material:

Polarisator große Folie (Sammlungsraum Schrank 13 Regal d)
Kalkspatkristall im Halter (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 26/27)
Halter-Objekt (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 26/27)
Zeiss-Schiene kurz (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 28 Regal b)
Reiter (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 28 Regal b)

 

Aufbau:

Den Kristall im Halter so vor dem Objekt aufbauen, dass die Bilder in der Kamera bei Drehung des Kristalls um seine optische Achse, gut zu sehen sind und nicht übereinander liegen.



Durchführung:

Den Polarisationsfilter in den Strahlengang halten.

 

 

Dokumente

---

#tags

G 53.1, Doppelbrechung, anisotrop, Strahl, Lichtgeschwindigkeit,
 
Benutzerspezifische Werkzeuge