Uni-Logo

Newton 3 (zwei verbundene Wagen)

Allgemein

Ein schönes Beispiel zu der Aussage, dass Kräfte immer paarweise auftreten. Jeder Wagen ist mit einem Kraftmesser ausgestattet, der die an ihm wirkende Kraft misst.
A3115bild00.jpg

Bilder

A3115bild01.jpg

Versuchsaufbau

 
 

 

Video

Durchführung

Material:

Dynamik Wagen Pasco (Sammlungsraum Schrank 22)
Fahrbahn Pasco (Zwischenlabor/Lager)
Flaschengummis (Zubehör Sammlungsraum Schrank 22)
PC Hörsaal Capstone Programm

 

Aufbau:

Die zuvor aufgeladenen Dynamik-Wagen einschalten und mit dem PC per Bluetooth koppeln. Dazu das zugehörige File im Capstone Programm öffnen und über die Hardware Einstellung die aktiven Wagen anwählen und verbinden. Bei einem der zwei Wagen, die Vorzeicheneinstellung des eingebauten Kraftmessers umkehren. Die Haken an den Wagen anbringen. Beide Wagen mit Flaschengummi verbinden.



Durchführung:

Die Wagen einzeln und gleichzeitig auslenken.


Hinweise:

Die aufgenommenen Messungen können über die Wiedergabefunktion jederzeit wieder abgespielt werden. Die angegebene Reichweite der Bluetooth 4 Verbindung liegt bei freier Sicht bei ca. 30 Meter.


Sicherheitshinweise:

 

Dokumente

---

#tags

A 31.15, actio-reactio, Newton, Kraft, Gegenkraft,
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge