Uni-Logo

Zerfallsmessung von Pechblende: Poisson/Gaußverteilung am PC

Allgemein

Mithilfe des Cassy-Programms kann der radioaktive Zerfall von Pechblende aufgezeichnet werden. Nach etwa 8 Minuten entspricht das Histogramm einer Poissonverteilung. Bei höheren Mittelwerten (anderes Präparat), geht die Poissonverteilung in eine Gaußverteilung über.
A2501bild00.jpg

Bilder

A2501bild01.jpg

Versuchsaufbau

 

A2501bild02.jpg 

Zerfallsstatistik der Pechblende

 

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Pechblende im Glasbehälter (Sammlungsraum Schrank 53 Boden)
Cassy Interface (Sammlungsraum Schrank 22 bzw. Hörsaal Untertischmontage)
Ratemeter (Sammlungsraum Schrank 31 Regal d)
Zählrohr mit Anschlusskabel (Sammlungsraum Schrank 23 Boden)
Stativmaterial (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)

 

Aufbau:

Zählrohr an das Ratemeter anschließen und den Impuls-Ausgang des Ratemeters mit Cassy verbinden. Zugehöriges File öffnen und die Messung mit den voreingestellten Parametern starten.

 

Dokumente

---

#tags

A 25.1, Radioaktivität, Gauß-Verteilung

 

Benutzerspezifische Werkzeuge