Uni-Logo

He-Ballon auf Wagen

Allgemein

Die Trägheit des Co2 gefüllten Ballons führt bei der Beschleunigung des Behälters dazu, daß der Ballon sich entgegen der Beschleunigungsrichtung neigt, was man aus dem Alltag beim Autofahren kennt. Benutzt man nun einen mit He gefüllten Ballon, bewegt sich beim Beschleunigen des Behälters die nun schwerere und somit trägere Umgebungsluft entgegen der Beschleunigunsrichtung und der He Ballon neigt sich immer in Richtung der Beschleunigung.
A3806bild00.jpg

Bilder

A3806bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

A3806bild02.jpg 

Der Behälter wird nach links beschleunigt

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Klarsichtbehälter auf Rollen (Lager/Zwischenlabor)
Luftballon (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank )
He und Co2 (Lager/Zwischenlabor)

 

Aufbau:

Die Ballone mit den Gasen füllen und mit den angepassten Schnüren verbinden.

Dokumente

---

#tags

A 38.6, Bewegtes Bezugssystem, Kraft, Newton 2, Trägheit,

 

Benutzerspezifische Werkzeuge