Uni-Logo

Wurf auf fahrendem Wagen_neuer Aufbau

Allgemein

Von einem Wagen aus wird eine Kugel in die Höhe geschossen. Erfolgt ein vertikaler Wurf bei stehendem Wagen, fällt die Kugel wieder in den Auffangtrichter zurück. Erfolgt der vertikale Wurf aus dem fahrenden Wagen, fällt die Kugel ebenfalls zurück in den Trichter. Bei beschleunigtem Wagen verfehlt die Kugel den Trichter.

 
A3801.2bild00.jpg

Bilder

A3801.2bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

A3801.2bild02.JPG

 

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Dynamik Wagen Pasco (Sammlungsraum Schrank 4 Regal b)

Ballistik-Aufsatz mit Zubehör (Sammlungsraum Schrank 4 Regal b)

Fahrbahn Pasco (Zwischenlabor/Lager)

PC Hörsaal Capstone Programm

Stativmaterial (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)

 

 

Aufbau:

Die Fahrbahn mittels Wasserwaage in beiden Richtungen ausrichten. Den Ballistik-Aufsatz mit den Stellschrauben ebenfalls in beiden Richtungen ausrichten, sodass die Kugel bei senkrechtem Wurf in den Becher zurückfällt. Den Wurf per Hand auslösen oder über die Software positionsabhängig auslösen lassen. Dies lässt sich über die Tool-Box der Capstone-Software wahlweise einstellen. Den zuvor aufgeladenen Dynamik-Wagen einschalten und mit dem PC per Bluetooth koppeln. Dazu das zugehörige File im Capstone Programm öffnen und über die Hardware-Einstellung den aktiven Wagen anwählen und verbinden. Den Ballistik-Aufsatz von Pasco ebenfalls laden und auf den Dynamik-Wagen aufsetzen. Die Verbindung zwischen Wagen und Aufsatz mittels beigelegtem Kabel herstellen. Auslösebedingungen wählen.


Durchführung:

Abwurfmechanik spannen und Kugel einsetzen. Den ersten Wurf stehend auslösen. Danach den Wurf bei fahrendem

Wagen wiederhohlen. Den Vorgang ein drittes mal bei beschleunigtem Wagen wiederholen.

 

 
Hinweise:

Der mittels Bluetooth mit dem PC verbundene Wagen verfügt über Sensoren welche die zurückgelegte Wegstrecke des Wagens, die Geschwindigkeit und Beschleunigung, auch unabhängig von der Fahrbahn aufzeichnen können. Der Abwurf der

Kugel kann positionsgesteuert oder zeitgesteuert ausgeübt werden. Eine Handauslösung ist auch möglich.

 

 

Dokumente

---

#tags

A 38.1.2, Geschoss auf fahrendem Wagen, Wurf, Galileo Galilei, Relativbewegung, Relativgeschwindigkeit
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge