Uni-Logo

Längenmessung: Mensch stehend und liegend

Allgemein

Mithilfe einer Kamera, die das Ergebnis einer Längemessung mit Maßband an die Wand projiziert, kann festgestellt werden, dass es zu einer Abweichung der Messergebnisse kommt, je nach dem, ob der im Versuch vermessene Mensch liegt oder steht.
A2102bild00.jpg

Bilder

A2102bild01.jpg

Versuchsaufbau

 

A2102bild02.jpg 

Das Ergebnis der Messung im Liegen weicht von dem im Stehen ab.

 

A2102bild03.jpg

Im Stehen ist Herr Wentsch offenbar etwas kürzer als im Liegen.
 

 

Video

Durchführung

Material:

Konstruktion zur Längemessung (Zwischenlabor Eingang rechts)
Fahrbarer Tritt (Sammlungsraum)
Kamera (Hörsaal Vorbereitungsraum)
Stativmaterial (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)

 

Aufbau:

Holzkonstruktion zur Längenmessung auf Tische legen und die Kamera am Kopfbrett befestigen und einstellen.



Durchführung:

Die Testperson(en) sollte(n) sowohl im Liegen als auch im Stehen mit dem Rücken und dem Kopf die Rückwand berühren.
 

 

Dokumente

---

#tags

A 21.2, Länge, Körpergröße, Metermaß, Bandmaß, Körperlänge, Messfehler, Ungenauigkeit beim Messen

 

Benutzerspezifische Werkzeuge