Uni-Logo

Schwimmende Büroklammer

Allgemein

Eine Büroklammer schwimmt auf der Wasseroberfläche, sinkt aber durch die Zugabe von Spülmittel unmittelbar. Die Klammer schwimmt, weil sich Wassermoleküle gegenseitig anziehen und die daraus resultierende Oberflächenspannung als Kraft parallel zur Flüssigkeitsoberfläche die Büroklammer trägt. Durch die molekulare Struktur der Tenside im Spülmittel nimmt die Oberflächenspannung jedoch ab, sofern sich deren hydrophiler Teil zwischen die Wassermoleküle drängt und der hydrophobe Teil aus dem Wasser herausragt. Die Klammer geht unter.B3401bild00.jpg

Bilder

B3401bild01.jpg

Durch die Zugabe von Spülmittel sinkt die schwimmende Büroklammer.

 

 

 

Video

Durchführung

Material:

Glas (Hörsaal Vorbereitungsraum Glastisch)
Spülmittel (Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 29 Regal a)
Büroklammer
Küchenrolle oder Löschpapier


Durchführung:

Büroklammer, Stecknadel oder ähnliches auf ein kleines, saugfähiges Stück Papier (z.B. Haushaltsrolle) legen und vorsichtig auf die Wasseroberfläche auflegen. Das Papier saugt sich voll und lässt sich dann in das Wasser hinein wegziehen. Anschließend etwas Spülmittel ins Wasser geben, um den Gegenstand sinken zu lassen.

 

Dokumente

---

#tags

B 34.1, Oberflächenspannung, Spülmittel, Seife, Spüli, Büroklammer, Tenside, Stecknadel
Benutzerspezifische Werkzeuge