Uni-Logo

Hydrodynamische Paradoxa

Allgemein

In diesen drei Versuchsanordnungen werden durch Strömungen Unterdrucke gegenüber der umgebenden Luft erzeugt, die zu erstaunlichen, entgegen jeder Intuition ablaufenden Ergebnissen führen.
 
B6302bild00.jpg

Bilder

B6302bild01.JPG

Versuchsaufbau

 

 

B6302bild02.JPG 

Versuchsaufbau

 

B6302bild04.jpg

Die Platte kann mit 1 kg belastet werden!

 

Video

Durchführung

Material:

Zwei gekrümmte Flächen mit Aufhängung(Sammlungsraum Schrank 6 Regal b)
Glastrichter mit Papiertüte(Sammlungsraum Schrank 6 Regal b)
Plexiglasgestell mit Platte(Sammlungsraum Schrank 19 Regal Boden)
Gebläse mit Schlauch(Sammlungsraum Schrank 19 Regal b)
Gewichtstein 1 kG(Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 28 Boden)
Stativmaterial(Hörsaal Vorbereitungsraum Schrank 25)




Durchführung:

Die Anordnungen über den Schlauch vom Gebläse bei unterschiedlichen Strömungsgeschwindigkeiten anblasen.

 


Hinweise:

Um das Gewicht, das an die Platte angehängt wird tragen zu können, muss der Luftstrom auf maximalen Durchsatz eingestellt werden.
 

 

 

Dokumente

---

#tags

B 63.2  Bernoulli, Bernulli, Paradoxa, Unterdruck, Strömung, Wow-Effekt

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge